Bericht: CSM Winter Summit Tag 3 und Tag 4

Tag drei

09:30 Uhr, die ersten 30 Minuten vom Tag verpennt :/.

Session 16: EVE Leadership

Bei dieser Session ging es um den derzeitigen Status des EVE Management Teams. Wer auf sowas gelegentlich achtet, weiß sicher, dass der Posten des Executive Producer (der höchste Posten in der EVE Entwicklung) seit längerer Zeit praktisch unbesetzt ist. Das soll sich endlich bald ändern, über andere Posten wurde auch informiert & diskutiert. Der CSM hat auch CCP geraten, die Spieler über solche Veränderungen aufzuklären sobald es möglich ist. Hauptsprecher war hier David Reid (CCP Pokethulhu), der Chief Marketing Officer – oder kurz CMO – von CCP.

Session 17/18: Community

Die zweistündige Community Session mit einem Großteil des Community Teams entstand hauptsächlich aufgrund der Dramen die es in letzter Zeit gab. Dazu zählen SOMERgate, TOS etc.. Es wurde diskutiert, wie der Support seitens CCP für 3rd-Party Seiten aussehen wird. Wir haben auch nochmal unseren Standpunkt – und den der Spieler – gegenüber der ganzen “Impersonation” Sache klar gemacht. Wenn jemand einen neuen Charakter mit meinem Namen erstellen würde und nur einen Buchstaben verändert, damit der Name so ziemlich gleich aussieht und sich dann als mich ausgibt; das sollte strafbar sein. Wenn nun aber jemand einen Charakter mit völlig neuem Namen erstellt und sich als mich ausgibt und dadurch z.B. unerlaubt in meine Corp gelangen kann – dann ist das meine (oder jemand anders) eigene Schuld das nicht zu überprüfen und das gehört zum Spiel dazu. Diese Art der Impersonation sehen wir als OK und auch “gerne erwünscht” an. Zum Lunch gab es Hotdogs =).

Session 19: Future of Big Fights (Zukunft der großen Schlachten)

Diesen Titel dieser Session durften wir dann doch verraten, da dieser auch vom CSM angefragt wurde. Anwesend waren viele Devs vom gerade neu aufgestockten Team Gridlock, welches an Perfomanceverbesserungen arbeitet. Gerade die letzten Schlachten im großen Krieg im Süden haben die Diskussionen um Perfomance erneut angefacht. Die Arbeit an der Verbesserung der Perfomance hat natürlich nie aufgehört – sie lief aber eher schleppend voran seit der Einführung von Time Dilation. Aber auch viele Devs von der Seite der Game Designer waren da. Insgesamt wurde darüber diskutiert, was CCP hinsichtlich der Technik/Software und dem Spieldesign für solche Schlachten tun kann. Die Minutes werden genauere Details haben.

Session 20: Team Space Glitter

Team Space Glitter ist ein gerade neu geformtes Team, das für einen bestimmten Bereich in der EVE Entwicklung gedacht ist. Diese Session war mehr eine “Kennlernsession”. Wir haben das Team geraten sich zu gegebener Zeit in einem Devblog vorzustellen, da die Funktion des Teams im Zusammenhang mit der EVE Entwicklung doch schon recht interessant ist.

Session 21: New Player Experience

Auch hinsichtlich der NPE wurde ein neues Team geformt. Diese Session bewegte sich auf eher auf einem höheren Level und ging nicht direkt auf Sachen ein wie z.B. das Tutorial – sondern beschäftigte sich ganz abstrakt mit der Frage, wie man neue Spieler nach New Eden bringt. Der Einstieg in EVE ist bekanntlich schwer, aber das neue Team will neue Ideen realisieren um die NPE angenehmer und erfolgreicher zu gestalten. Wie das am Ende aussieht, werden wir dann hoffentlich bald sehen.

Session 22: Art (Grafik)

Die letzte Session des Winter Summits verlief ganz entspannt. Größtenteils bestand diese Session aus einer Diashow von Bildern. Einige zeigten Schiffe die neu designed wurden (wie man das ja aus den vergangenen Jahren kennt), andere zeigten Inhalte zur Sommererweiterung und darüber hinaus. Am Ende stellten wir dann noch ein paar Fragen zu verschiedenen Bereichen der EVE Grafik.

 

SCHLUSS, Ende, Summit vorbei! Dachten wir zumindest. Dazu gleich mehr. Jedenfalls war es wieder gegen 18:00 Uhr und einige von uns waren recht müde. Zum Glück war Redbull auf Lager!

Für den Abend war dann noch das offizielle CSM/CCP Dinner im Restaurant Snaps angesetzt. Im Raum den wir für uns hatten stand ein großer Tisch um den etwa 25-30 Leute Platz nehmen konnten. Am Ende haben wir dann den Raum mit 15-20 Devs und den 7 CSM’lern gut ausgefüllt. Nach einigem EVE- und Casualtalk gingen wir dann noch alle zum Íslenskis um den Abend ausklingen zu lassen.

Tag vier

Wie sich herausstellte, war der Summit doch noch nicht ganz vorbei. Paul (CCP Falcon, früher bekannt als Verone von Veto.) hat uns gebeten für eine speziale ~Geheimsession~ um 14:00 Uhr noch einmal ins HQ zu kommen. Es ging um Etwas, dessen Ablauf wir absegnen und eventuell auftretende Probleme aufzeigen sollten. Mehr kann ich darüber leider nicht sagen :(. Obwohl der Tag eigentlich für uns hätte frei sein sollen, war es trotzdem mal gut am hellen Tag das CCP HQ zu betreten UND zu verlassen, bei nicht mal 3 Stunden Sonne passiert das schon recht selten. Der Rest des Tages verlief relativ ruhig, mit progod/Mangala/Malcanis noch etwas essen gegangen während die anderen auf Besichtigungstour waren bevor es dann am Abend nochmal in die Bar ging. Alles in allem ein Tag zum Ausruhen für die anstehende Rückreise.

Die Rückreise darauf am Sonntag, Tag 5, war dann nicht so toll… überall Flug- und Zugausfälle aufgrund von Schneestürmen :(. Naja, nach der 24-stündigen Rückreise war dann aber auch alles vorbei! Im nächsten und letzten Beitrag möchte ich dann doch noch ein kleines Resümee ziehen.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: